Open Web Lounge des CMS Garden

Datum der Veröffentlichung

Digitale Souveränität und Datenschutz waren die Vorgaben für die Umsetzung der virtuellen Open Web Lounge 2020 des CMS Garden e. V.

Dieser Post beschreibt die Auswahl der Komponenten, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und bei deren Einsatz wir helfen konnten.

Kundenwünsche

Der CMS Garden e. V. hat uns für seine virtuelle Open Web Lounge 2020 vor die Herausforderung gestellt, die Umsetzung ausschließlich mit Open-Source-Tools und Self-Services zu realisieren. Digitale Souveränität und Datenschutz sollten dabei nicht außer Acht gelassen werden.

Das waren die Vorgaben:

  • Die virtuelle Konferenz soll ausschließlich mit Open-Source-Software realisiert werden.
  • Alle eingesetzten Tools sollen selbst gehostet und auf Infrastruktur mit Standort Deutschland betrieben werden. Digitale Souveränität und durchgehende Einhaltung der DSGVO haben Priorität.
  • Als Videokonferenzsoftware soll BigBlueButton eingesetzt und skalierbar gemacht werden.
  • Cloudron muss integrierbar sein, da darauf schon Rocket.chat und das kollaborative Protokoll-Pad CodiMD laufen. Mitglieder des CMS Garden sind allesamt mit ihrem Account im Cloudron LDAP eingepflegt.
  • Die Teilnahme soll gratis möglich sein. Interessierte sollen sich selbständig registrieren. (Must-have: Interessierte sollen automatisch als User in den nachgelagerten Open-Source-Tools angemeldet sein. Nice-to-Have: Single-sign-on wäre schön, ist aber auch kein Showstopper.)
  • Die BBB-Instanz muss permanent im Monitoring überwacht werden, um rechtzeitig an Schrauben drehen zu können.

Umsetzung

Die Umsetzung erfolgt mit Univention Corporate Server, Cloudron und BBBatScale.

Eine genauere Beschreibung des Projektes findet man im Blogpost unseres Partners Univention.

Fazit

Aus den anfänglichen Schmerzen haben wir gelernt und unser Setup verbessert, so dass wir nun auch größere Veranstaltungen sicher und performant ausstatten können.

Nützliche Links zum Setup

Profile picture for user manfred.woeller

Manfred Wöller

Manfred Wöller ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter, der im Team die Vorgaben des Datenschutzes technisch umsetzbar macht. Außerdem ist er leidenschaftlicher Vegan-Koch, der bei Community-Events für das leibliche Wohl sorgt.