Presseinformationen

Frei nach einem Ausspruch der Filmlegende Errol Flynn: Schreiben Sie über uns, was Sie wollen, aber schreiben Sie unseren Namen richtig: Gesellschaft zur Entwicklung von Dingen.

Nachfolgend finden Sie Material zur freien Verwendung nach dem Presserecht.

Pressematerial

Die Gesellschaft zur Entwicklung von Dingen realisiert Lösungen für die digitale Souveränität unter Verwendung von Open-Source-Software. Leitprinzipien ihres Wirkens sind Nachhaltigkeit und Systemsicherheit, Barrierefreiheit und Datenschutz. Durch die Spezialisierung in verschiedenen Geschäftsbereichen ist die Firma breit und vielseitig aufgestellt. Typisch für die Teammitglieder: Sie schauen über den Tellerrand und stellen kluge Fragen.

Document

GzEvD-Logo als SVG und PNG

Kontakt

Kati Faude beantwortet Ihnen gern Ihre Fragen:

Tel.: +49 30 280 40-112
E-Mail: presse@gzevd.de
Kati Faude
Gesellschaft zur Entwicklung von Dingen
Osloer Straße 17, 13359 Berlin

Interviewpartner

Für Expertise-Interviews stehen Ihnen gern folgende unserer Teammitglieder zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin, wir sind ja alle ziemlich mit Dingen beschäftigt.

Stephan Luckow

Portrait Stephan Luckow

Der Geschäftsführer und Gründer der Gesellschaft zur Entwicklung von Dingen hat keine Scheu vor unverblümten Aussagen und provokanten Ansagen rund um Digitale Souveränität, Open Source, Digitalisierung und Automatisierung. Oder Umweltschutz. Oder inklusives Catering.

 

Dennis Westphal

Portrait Dennis Westphal mit Headset, Mikrofon und Smartphone

Unser blinder Kollege nimmt ebenfalls kein Blatt vor den Mund bei Themen rund um Gebrauchsfreundlichkeit und Inklusion. Er korrigiert Sie im Zweifel auch bei geschlechtergerechten Formulierungen.